Luftraumüberwachung mit dem Raspberry Pi


Heute mal kein Amateurfunk aber hat mit Funk zutun.Einfach ein DVB-T (SDR Stick) und ein Raspberry Pi.Antenne dran und schon kann man sehen was im Luftraum überein los ist.


Die Anleitung findet ist unter

Lüftraumüberwachung mit dem Raspberry Pi via ADS-B


Später sollen die Daten auf www.flightradar24.com hochgeladen werden.

So soll man ein kostenlosen Zugang bekommen.

Dazu aber mehr, wenn es soweit ist.
Viel Spaß beim nach bastel.
73 – Jan www.OE1JXS.de

Dieser Beitrag wurde unter Blog, Tutorial abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Luftraumüberwachung mit dem Raspberry Pi

  1. Super Artikel. Genau das, was ich gerade gesucht habe. Danke für die nützliche Beschreibung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.